Daniel Seyfried
Psychotherapeutische Praxis
Waldteufelweg 8b
22145 Hamburg
 
Tel.: 040 / 180 101 28
Fax: 040 / 180 101 29
 
E-Mail: danielseyfried@arcor.de
 
Alle Kassen
•   Verheiratet, 3 Kinder, Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeut (klinischer
    Verhaltenstherapeut)
 
•   Approbation und Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg
 
•   Acht Jahre tätig in der ärztlichen und psychosozialen Beratungsstelle "Neue Wege",  
    Beratungsstelle gegen Misshandlung, Vernachlässigung und sexuellen Missbrauch von
    Kindern und Jugendlichen, Hilfe bei häuslicher Gewalt
 
•   Lehrtätigkeit an der Ev. Fachhochschule Bochum
 
•   Mitglied der Psychotherapeutenkammer Hamburg
 

Veröffentlichungen:



"Ein Tag in Pauls Familie" - Materialen für die Arbeit mit kindlichen Zeugen von häuslicher Gewalt.
 
Bei diesem Buch handelt es sich um ein Arbeitsmaterial für Erzieher, Sozial-
pädagogen, Heilpädagogen, Psychologen und Lehrer, die mit Kindern täglich im
Kontakt stehen.
 
Es bietet die Möglichkeit, die Dynamik der häuslichen Gewalt besser zu
verstehen und gemeinsam mit den von Gewalt betroffenen Kindern Worte für das
Geschehen zu finden und das Erlebte zu erarbeiten.
 
Daniel Seyfried und Regina Winkler 2008, 56 Seiten, fest gebunden, € 14,80,
ISBN 978-3-87159-084-9, erschienen im www.dgvt-verlag.de.
 
Auch zu bestellen über Amazon.

-------------------------------------------------------------

Beitrag in: "Schutz des Kindeswohls bei Gewalt in der Partnerschaft der Eltern"
 
Kinder, die im Kontext Gewalt in der Partnerschaft der Eltern leben und unter
den daraus resultierenden Folgen leiden, werden inzwischen in der Fachdis-
kussion anders wahrgenommen als noch vor einigen Jahren. Unklar sind
allerdings die Konsequenzen, die aus dieser Wahrnehmung gezogen werden.
Wie beurteilen beteiligte Institutionen die mögliche Gefährdung des Kindes-
wohls bei häuslicher Gewalt, welchen Handlungsauftrag leiten sie daraus
ab und wie kooperieren sie zur Sicherung des Kindeswohls?

Herausgeber: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., ISBN 978-3-940955-06-7
 
Auch als PDF herunterzuladen.
Zur Person...
Zur Person
Beratung
Kontakt
Therapie
Start